Elektronische Publishing Systeme GmbH


Die Elektronische Publishing Systeme GmbH mit Sitz in Barsbüttel bei Hamburg realisiert im Norden Deutschlands das gesamte Leistungsspektrum der Luzar Gruppe. Neben der Lieferung von Verbrauchsmaterialien für die grafische Industrie und den Bereich des digitalen Großformatdrucks werden elektronische Systemlösungen mit Hard- und Software als leistungsstarker Partner vor Ort realisiert.

Das Angebot an Verbrauchsmaterialien für die Breiche Vorstufe und Druck umfasst schwerpunktmäßig Offsetdruckplatten, Recorder-, Repro- und Proofmaterialien, zugehörige Präparate und Kleinmaterialien sowie grafische Geräte. In unserem Lager halten wir für Sie sämtliche gängigen Produkte permanent vor, um eine prompte Belieferung zu gewährleisten. Mit unseren eigenen Lieferwagen gelangen alle Verbrauchsmaterialien schnell und sicher an ihr Ziel.

Zum Produktportfolio im Bereich der elektronischen Systemlösungen für die Druck- und Medienindustrie zählen unter anderem Computer-to-Plate-Systeme, Workflowlösungen, digitale Farbproofsysteme, ColorManagement-Lösungen sowie Workstations und Server auf Apple- und Windows-Basis.


Für den Markt des Large Format Printing wird den Anwendern ein breites Spektrum an großformatigen Digitaldrucksystemen und Verarbeitungsgeräten geliefert. Entsprechend den technischen Anforderungen wird ein umfassendes Sortiment an dazugehörigen Papieren, Folien, Tinten und Laminaten angeboten.

In unserem Democenter in Barsbüttel finden Sie stets eine Auswahl an vorführbereiten Systemen vor. Bitte wenden Sie sich für die Vereinbarung eines Vorführtermins bzw. Anfragen an unseren Vertrieb.

Luzar Gruppe
Düsseldorf

» Adresse
Hamburg

» Adresse
Dortmund
Münster

» Adresse
Produktneuheiten
Caldera 14
Caldera hat die neue Version 14 seiner führenden Rip-Lösung für den Großformatdruck vorgestellt.
weiter »
Mimaki JV100-160 - maximale Produktivität und Qualität zum unschlagbaren Preis
Mimaki präsentiert mit der JV100-160 ein neues Inkjet-Rollendrucksystem mit maximaler Druckqualität und Produktivität für das Einstiegssegment mit bis zu 164cm Druckbreite – bei gleichzeitig denkbar niedrigen Anschaffungs- und Betriebskosten.
weiter »