Computer-to-Plate VLF


Kodak Magnus VLF Quantum

Das Großformat-CTP-System Magnus VLF Quantum bietet großen Akzidenz- und Verpackungsdruckereien eine höhere Geschwindigkeit und umfangreichere Funktionalität. Moderne Thermobebilderung und verbesserte Automatisierung sorgen zusammen mit der bewährten Zuverlässigkeit von Creo für Spitzenqualität und Produktivität auf höchstem Niveau. Das Design führt die Erfolgsgeschichte des marktführenden Creo Trendsetter VLFSystems fort, das 1995 auf den Markt kam.


Der Magnus VLF ist der schnellste vollautomatische Großformat-Plattenbelichter auf dem Markt. Er kann bei 2.400 dpi Auflösung 15 Platten im Format 1.510 x 2.050 mm bebildern. Wenn zwei kleinere Platten gleichzeitig geladen werden, kommt der Magnus VLF bei 2.400 dpi sogar auf bis zu dreißig Platten im Format 707 x 1.000 mm pro Stunde. Die Produktivität wurde durch den Einsatz von bewährter Thermobebilderungstechnologie der zweiten Generation, leistungsfähigerer Elektronik und einer Ladearchitektur, welche die bebilderungsfreie Zeit reduziert, verbessert.

Die Magnus VLF-Plattform bietet zahlreiche Optionen. Mit der Doppel-Ladeoption können zwei Platten im Hoch- oder Querformat nebeneinander geladen werden, sodass die Produktivität noch weiter steigt. Bei der ContinuousLoad-Option befinden sich zwei Platten in Warteposition für den automatischen Einzug und die bebilderten Platten werden automatisch an die Online-Verarbeitungsanlage übergeben, was den Zeitaufwand für den Bediener reduziert. Die Mehrkassetteneinheit beschickt den Magnus VLF aus vier Kassetten, von denen jede bis zu 75 Platten fasst. Das Zwischenpapier wird automatisch entfernt. Der Bediener kann leere Kassetten wieder befüllen, während die Maschine weiterhin Platten zur Bebilderung aus einer anderen Kassette lädt.

Mit seiner größeren Trommel (1.600 x 2.108 mm) ist der Magnus VLF in der Lage, Druckplatten für die neuesten Großformat-Druckmaschinen zu bebildern. Systemkonstruktion und äußeres Design wurden modifiziert, um eine Plattendrehvorrichtung, die Kühlung des Bebilderungskopfes sowie die Absaugvorrichtung für Bebilderungsrückstände in die Maschine zu integrieren und die Gesamtstellfläche zu verkleinern.

Der Magnus VLF Quantum verfügt über die einzigartige Kodak SQUAREspot Belichtungstechnologie. SQUAREspot unterstützt die durchgängige Integrität vom ursprünglichen Datenbestand bis hin zum Druck trotz Variablen bei der Plattenbebilderung wie Laserleistung, Empfindlichkeit der Plattenschicht und Schwankungen bei der Druckplattenentwicklung. Der Plattenbelichter korrigiert automatisch temperaturbedingte Dimensionsveränderungen der Platten sowie Unterschiede zwischen verschiedenen Plattenbelichtern. Somit wird eine passund registergenaue Bebilderung aller Platten gewährleistet. mit 10- oder 20-µm-Punkten für den fotorealistischen Druck.

  • Außentrommel Infrarot-Thermo- Plattenbelichter (830 nm)
  • unterstützt herkömmliche thermische sowie Thermofuse Druckplatten
  • min. Plattenformat: 510 x 400 mm
  • max. Plattenformate:
    4570: 1.178 x 1.143 mm
    5183: 2.083 x 1.296 mm
    5570: 1.778 x 1.397 mm
    6383: 2.083 x 1.600 mm
  • Druckplattenstärke: 0,20 – 0,50 mm
  • Plattendurchsatz/Modelle:
    S-Speed / F-Speed / V-Speed / X-Speed

Weitere Informationen (PDF-Format, 195 KB)


Kodak Magnus XLF 80 Quantum

Der KODAK MAGNUS XLF 80 QUANTUM Plattenbelichter ist eine Erweiterung der beliebten KODAK MAGNUS VLF Plattenbelichterserie, die für größere Platten ausgelegt ist. Mit der gleichen ausgezeichneten Zuverlässigkeit und Bebilderungsqualität wie die MAGNUS VLF Plattenbelichter bebildert der MAGNUS XLF 80 Plattenbelichter Platten, die bis zu 2,26 m breit sein können.

  • KODAK SQUARESPOT Bebilderungstechnologie für überragende Stabilität, Genauigkeit und Zuverlässigkeit
  • Zuverlässige Lösung auf Basis der KODAK MAGNUS VLF Plattenbelichter
  • Bebildert neben kleineren Maschinenformaten Platten bis zum Format 1,296 x 2,26
  • Erlaubt Druckereien den Einsatz der breitesten Rollendruckmaschinen für eine hocheffiziente Druckproduktion
  • Geschwindigkeiten von bis zu 15 Platten pro Stunde bei 2.400 dpi Auflösung und dem größten Plattenformat
  • Komplettlösung mit KODAK Workflow, Platten und Plattenverarbeitungsanlage
  • Mit Kodak’s erstklassiger Service- und Supportorganisation im Hintergrund

Weitere Informationen (PDF-Format, 185 KB)

Luzar Gruppe
Düsseldorf

» Adresse
Hamburg

» Adresse
Dortmund
Münster

» Adresse
Produktneuheiten
Canon Océ Colorado 1650
Die Revolution im Großformatdruck - flexibler denn je!

Mit dem neuen Océ Colorado 1650-Drucker erweitert Canon sein Portfolio der Großformat-Rollendrucker. Dank neuer, flexibler Farbtechnologie und Océ FLXfinish steht Druckdienstleistern mit dem Neuzugang der Canon UVgel Reihe eine noch größere Medien- und Anwendungsvielfalt zur Verfügung.
weiter »
Neues LED Normlicht von Just
Just Normlicht hat zwei neue innovative Lichtsysteme mit LED-Technologie vorgestellt.
weiter »